Links überspringen

Essl-Prodanova-Klein, Jazz Klavier Trio

Essl-Prodanova-Klein, Jazz Klavier Trio

Der Salon bietet in der Saison 2023-2024 eine Reihe von Konzerten mit der bulgarischen Pianistin Lili Bogdanova an, der wir eine „Freie Bahn“ gegeben haben, um uns ihre Projekte und die ihrer Musikerfreunde vorzustellen.

Bei diesem siebten Konzert einer Serie von 10 Konzerten, die hauptsächlich aus Kammermusik, aber auch aus Jazz bestehen, lädt Lili Bogdanova das Klaviertrio Essl-Prodanova-Klein ein.

Michael Essl – Klavier

Snejana Prodanova – Bass

Lucas Klein – Schlagzeug

Michael Essl studierte in Stuttgart, Boston, Berlin und Helsinki, u.a. bei Hubert Nuss, Francesca Tanksley, Laszlo Gardony und Rolf Zielke (Klavier), sowie bei Hanspeter Kyburz, Andrew List, Veli-Matti Puumala und Rainer Tempel (Komposition). Er ist sowohl als Pianist als auch als Komponist in verschiedensten Bereichen tätig und tritt nicht nur als Jazzmusiker, sondern auch mit Barockensembles sowie in diversen klassischen oder experimentellen Kontexten an allerlei Tasteninstrumenten auf. Für seine Kompositionen wurde er mit einigen internationalen Preisen ausgezeichnet und ist zur Zeit Composer in Residence an der Jungen Oper Dortmund.

Snejana Prodanova wurde in einer Musikerfamilie in Bulgarien geboren. Mit 13 hat sie in ihrer Heimatstadt Plovdiv angefangen, klassischen Kontrabassunterricht zu nehmen. Nach ihrem Bachelor Studium an der HMDK in Stuttgart bei Prof. Mini Schulz und ihrem Pädagogik-Masterstudium am Jazzcampus in Basel bei Prof. Benz Oester ist sie aktuell Lehrperson an der Musikschule Gelterkinden und freischaffende Kontrabassistin. Sie spielt bei unterschiedlichen Projekten, die sich in zeitgenössischen Stilrichtungen bewegen und sich mit Improvisation beschäftigen und ist selbst Bandleaderin und Komponistin ihres eigenen Quintetts.

Lucas Klein studierte von 2015 bis 2021 am Institut für Jazz/Pop der HMDK Stuttgart u.a. bei Rainer Tempel, Fabian Arends und Christian Weidner. Als fester Bestandteil der jungen deutschen Jazzszene ist er Mitglied in zahlreichen, vorwiegend im süddeutschen Raum ansässigen Formationen, wie zum Beispiel dem Clara Vetter Trio feat. Ronny Graupe, irio-eides und dem Samuel Restle Oktett. Seit 2021 leitet er seine eigene Band FORK. Er ist Initiator von Durch Bruch, einem Festival in Stuttgart für experimentelle Kunst und interdisziplinären Austausch. 

Gemeinsam spielen sie im Trio modernen Jazz mit eigenen Stücken und einem ausgewählten Repertoire von bedeutenden Musikern wie u.a. Bill Evans und John Taylor.

Das aktuelle Programm « Lili Bogdanova und Freunde » im Salon L’écritoire wird von Deutsche Orchester-Stiftung gefördert. Künstlerische Leitung § Verwaltung: Lili Bogdanova.

L’écritoire ist tagsüber als Quiche-Haus geöffnet!

Unsere Gemüsequiche-Teller mit Beilage sind für 13,00 € zu bestellen!  Unsere Tarte des sœurs Tatins, wie Zitrone-  und Pflaumen-Tarte (6,00 €), werden Ihren Geschmack treffen und die Sehnsucht nach Frankreich wecken! Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Quiches bieten wir auch zum Mitnehmen an. Vorbestellungen für außer Haus können Sie per E-Mail oder per Telefon (030 28 61 05 39) ausrichten.

Bild Michael Essl: Irene Krauß
Bild Snejana: Prodanova: Nils Mehr
Bild Lucas Klein: Henk Aaron Szanto

Datum

Mrz 16 2024

Uhrzeit

19:30 - 21:00

Preis

15.00€

Labels

Jazz
Kategorien

Reservierungen

Salon L'Écritoire
Salon L'Écritoire
Telefon
+493028610539
E-Mail
kontakt@lecritoire.de

Weitere Organisatoren

Deutsche Orchester-Stiftung
Deutsche Orchester-Stiftung
Webseite
https://orchesterstiftung.de/