Duet – an intimate evening of jazz classics mit Gur & Amanda Becker

Duet – an intimate evening of jazz classics mit Gur & Amanda Becker

Songs aus dem Great American Songbook (Duke Ellington, George Gershwin, Irving Berlin, Jerome Kern u.v.a

Gur und Amanda haben sich auf einer der vielen Jamsessions in der Berliner Jazzszene getroffen, die ständig an wachsen ist. Schnell entwickelten die beiden eine Verbindung durch die Musik und Liebe zur Tradition des Jazz und seinen umfangreichen Repertoire. Das Duo ist ein musikalisch erfrischender Rückblick in das „Great American Songbook“. Sowohl mit eigenen Arrangements zu Stücken der größten Komponisten der amerikanischen Geschichte, als auch mit Improvisation, erhalten Gur und Amanda die Jazzstandards  interessant und spannend; auch für ein Publikum heutzutage.

Amanda Becker kommt gebürtig aus Frankfurt am Main und hat neben dem Jazz, klassischen Gesang studiert, zur Zeit im Master an der UdK Berlin. Jazz war jedoch immer Part ihrer Laufbahn und Karriere. Amanda performt mit mehreren Ensembles in Berlin, z.B. 2018 mit dem Savoy Dance Orchestra im Wintergarten Berlin, aber auch inn- und außerhalb Deutschlands.

Gur Liraz stammt aus Tel Aviv in Israel und war bereits zu Schulzeiten auf Jazz Gitarre spezialisiert, er besuchte die rennommierte Thelma Yellin High School und konnte mit den besten Musikern der israelischen Szene arbeiten. Nach einiger Zeit in New York, wo er Schüler des legendären Peter Bernstein war, zog Gur 2013 nach Berlin und war schon bald Teil der Berliner Jazzszene. Bis heute tritt er regelmäßig in den bekanntesten Jazzclubs der Stadt auf so wie The Hat Bar, Zig Zag, B-Flat, Donau115 und Kunstfabrik Schlot.

https://www.gurandamanda.com/

https://gurliraz.com/

Modalitäten des Konzertes:

Selbstverständlich folgt das Konzert den Anweisungen der Coronaverordnung. Der erforderliche Abstand zwischen den Zuhörer*innen wird eingehalten. Das gesamte Publikum muss Masken verwenden. Im Notfall können Masken für 5 Euro erworben werden. Es werden drei Sets à 20 – 30 min gespielt, dazwischen wird ausgiebig gelüftet. Im Anschluss an das Konzert sind die Gäste bei maximaler und konstanter Durchlüftung eingeladen noch zu verweilen (auch open air)  um kleine französische Köstlichkeiten zu sich zu nehmen, die vom L’écritoire gereicht werden, und zu plaudern.

Es wird eine Anwesenheitsliste  ausgelegt, in die sich alle eintragen müssen. Das L’écritoire ist eine private Kleinkunstbühne.

Tickets und Reservierungen:

Tickets müssen reserviert werden durch unsere Webseite, per email  oder Telefonisch (030 28 61 05 39)

Unseren Teller mit Quiche oder Fougace wie unseren Torten sind nach dem Konzert serviert und schon vor diesem oder in Pause bestellbar.

Datum

Okt 22 2020
Expired!

Uhrzeit

7 h 00 min - 21 h 30 min

Preis

12 € / Erm. 8 €

Labels

Jazz,
Konzert

Ort

L'écritoire
Schönwalder Straße 20, 13347 Berlin, Deutschland
L'écritoire

Veranstalter

L'écritoire
Phone
+49 30 28 61 05 39
E-Mail
kontakt@lecritoire.de
Website
https://lecritoire.de/

Literarischer Salon und Café-Philo

QR Code