Jazz im Wedding: Merlo/Batista Duo: Oficinas

Jazz im Wedding: Merlo/Batista Duo: Oficinas

Jazz délicieux Konzert 4, Jazz am Helmholtzplatz zu Gast im L’écritoire präsentiert: Merlo und Batista Duo: Officinas

Beide Musiker kommen aus Argentinien und sind über einen Umweg durch die Vereinigten Staaten in Berlin gelandet, wo sie sich inzwischen in der Jazzszene etabliert haben. Francisco Batistas musikalische Karriere führte vom Jazz zum Tango und dann zum Gypsy Swing. Nach dem Studium in Argentinien und den USA, wo er mit Big Bands, Orchestern und auch mit kleineren Ensembles tourte, entdeckte er den Gypsy Swing, den „jazz manouche“, für sich und ging nach Frankreich, wo er mit Jazzgrößen wie Stephane Wembler, Sebastien Giniaux und Gonzalo Bergara auftrat. Im L’écritoire präsentiert er sein neues Projekt mit Fermín Melo. Ein anderes, wunderschönes Projekt wartet nur darauf, endlich live in Berlin präsentiert zu werden: Francisco Batistas „De algun lugar“ – eine Synthese aus Tango und Klassik, Gitarre und Streichquintett.

Fermín Merlo ist ein Wunderkind des Jazz, mit zwölf Jahren trat er als Drummer bereits mit Jazzgrößen seines Landes auf, mit fünfzehn setzte er seine Studien in New York fort und lernte Vibraphon. In Berlin arbeitet er mit verschiedenen Strömungen im Jazz und wechselt spielerisch zwischen experimenteller und traditioneller Jazzmusik.

Das Duo Merlo/Batista setzt sich aus herausragenden Musikern zusammen und das Projekt „Officinas“, das bald im Studio aufgenommen wird, lässt uns den Sommer sowie die Quiches, Fougasses u.a. von Vincent Haubtmann im L’écritoire umso mehr genießen.

Datum

Jul 03 2020

Uhrzeit

19 h 00 min - 20 h 30 min

Preis

15 € / Erm. 12 €

Labels

Jazz,
Konzert

Ort

L'écritoire
Schönwalder Straße 20, 13347 Berlin, Deutschland
Jazz am Helmholtzplatz

Veranstalter

Jazz am Helmholtzplatz
Email
mail@jazzamhelmholtzplatz.com
Website
http://jazzamhelmholtzplatz.com
QR Code

Verfassen Sie einen Kommentar